Gutschein zur Taufe „Das erste Paar Schuhe“

Eine Freundin ist Patentante geworden und wollte zur Taufe einen Gutschein für das erste Paar Schuhe verschenken. Nach kurzer Suche haben wir eine Vorlage für die Babyschuhe im Internet gefunden, sie hat das Papier gekauft und dann durfte ich ran 😉

Das Ergebnis:

Der „Schuhkarton“ gemacht mit dem Envelope Punch Board

img_1471

Dazu gab es noch die passende Karte:

Advertisements

Warten auf…

…die Bestellung von SSS *hibbel* Beim letzten Mal ging es relativ schnell, ich bin mal gespannt, wie lange es jetzt dauert.

Bestellt wurde ein bißchen Zubehör, wie zum Beispiel die EK Success Cutter Bee Scissors, das Powder Tool, Tweezers, Scotch Roll White Masking Tape und Molotow Masking Liquid. Klar hätte es vergleichbare Sachen bestimmt auch in Deutschland gegeben, aber ich habe mich jetzt einfach auf die Empfehlungen von Vicky verlassen, deren Karten und Art Journal Layouts wunderbar detailverliebt sind. Ein SSS Stitched Die und ein SSS Snowflake Stencil ist auch noch ins Körbchen gehüpft 🙂 Das Misti war leider ausverkauft, da werde ich wohl beim nächsten Mal zuschlagen. Ich habe mir einige Videos zu dem Tool angeguckt und bin davon recht angetan.

Worum geht es bei Stempeltanz ?

Nun ja, eigentlich braucht man dafür nicht allzu viel Phantasie *g*

Seit ich vor einiger Zeit eine Big Shot mein Eigen nennen kann, habe ich mich immer mehr für das Gestalten von Karten begeistert. Das Netz wurde durchwühlt, um mich über die verschiedensten „must haves“ zu informieren. Dabei bin ich über verschiedene Seiten von Usern gestolpert,die mich mit ihren Karten oder Layouts sehr beeindruckt haben. Von solchen Ergebnissen bin ich sicher noch meilenweit entfernt, aber Übung soll ja bekanntlich den Meister machen. Es war auch nicht so einfach, sich im ganzen Dschungel der verschiedensten Stempelkissen, Papiere, Stifte und sonstigem Zubehör zurechtzufinden und eine Grundlage an Zubehör zu bilden, mit der gestartet werden kann. Ich muss wohl die Liste meiner Fehlkäufe nicht einzeln auflisten *g*. Mit Copics stehe ich noch auf dem Kriegsfuß, dass colorieren will mir einfach nicht so gelingen, wie ich es mir wünsche.

Neben den Karten habe ich mir noch ein Art Journal zugelegt und langsam werden die Ergebnisse besser. Über die ersten Versuche blätter ich immer mit geschlossenen Augen hinweg 😉

Beim Stempeltanz wird sich daher alles um Karten,  Art Journal Layouts und sonstige Basteleien drehen. Über Besuche auf Kreativmessen und neu erworbenen Produkte, die mir besonders gut – oder auch überhaupt nicht- werde ich ebenfalls berichten.